Traditioneller Olivenanbau und alte Olivensorten für die Gesundheit

Gastartikel von Evelin Krenzer

Chemlali OlivenbaumIn Europa sind die meisten traditionell bewirtschafteten Olivenhaine superintensiven Olivenplantagen gewichen. Wie in anderen Bereichen der Lebensmittelherstellung herrscht auch hier ein enormer Preisdruck, der an den Bauern weitergegeben wird. „Traditioneller Olivenanbau und alte Olivensorten für die Gesundheit“ weiterlesen

Gastartikel der Genussgemeinschaft Städter und Bauern

veröffentlicht 2013 in Slow Food Deutschland ( Solidarische Landwirtschaft) mit freundlicher Genehmigung von Frau Marlene Hinterwinkler

Mit Verantwortung und Genuss Stadt und Land verbinden und gemeinsam Zukunft gestalten – die Genussgemeinschaft Städter und Bauern setzt sich für den Erhalt einer bäuerlich-handwerklichen Lebensmittelvielfalt in den Regionen ein.  „Gastartikel der Genussgemeinschaft Städter und Bauern“ weiterlesen

Genussgemeinschaft Städter und Bauern und Slow Food aus München besuchen den Biohof Hausberg

Nachdem wir mit Frau Marlene Hinterwinkler schon längere Zeit in Kontakt waren und der Biohof Hausberg Mitglied bei der Genussgemeinschaft Städter und Bauern ist, freuten wir uns umso mehr auf ein persönliches Kennenlernen. Am Donnerstag den 03.04.2014 war es soweit.

Frau Marlene Hinterwinkler,  AG Genussgemeinschaft Städter und Bauern, ein Projekt von SF München. Gründerin und Betreiberin der Einkaufsgemeinschaften, Veranstaltungsorganisation der Genussgemeinschaft, Hofführungen, Vermarktungsunterstützung (ehrenamtlich) Homepage- und Facebookpflege.

Herrn Markus Hahnel (stellvertretender Convivienleiter Slow Food München, über 900 Mitglieder in München)

und Herr Martin Rose, AG Mitglied Genussgemeinschaft Städter und Bauern und Mitglied/Genosse im „Kartoffelkombinat“ München, Bio-Gärtnerei, Solidarisches Landwirtschaftsprojekt

besuchten den Biohof Hausberg.   „Genussgemeinschaft Städter und Bauern und Slow Food aus München besuchen den Biohof Hausberg“ weiterlesen