Frühling in der Landwirtschaft, arbeitsintensiv aber wunderschön

Wenn alles wieder grün wird, das Gras wächst und die Bäume blühen, bricht eine arbeitsintensive Zeit für den Landwirt an. Egal ob die Äcker bestellt werden müssen oder das Grünland vorbereitet. Wiesen abreiben, Zäune reparieren, Futtergras mähen etc. Das Vieh will endlich wieder auf die Weide und wer die Weiden nicht gerade direkt am Stall hat, muss es entweder mit dem Hänger auf die Weide fahren oder wenn möglich treiben. So auch auf dem Hausberghof. „Frühling in der Landwirtschaft, arbeitsintensiv aber wunderschön“ weiterlesen

Der etwas andere Urlaub auf dem Hausberghof im schönen Rottal / Niederbayern

Bio-Landwirtschaft aktiv und hautnah erleben

Wer einmal eine ursprüngliche bäuerliche Landwirtschaft hautnah erleben will, ist auf dem Hausberghof genau richtig. Nicht zu vergleichen mit dem normalen „Urlaub auf dem Bauernhof“. Sondern aktiv am bäuerlichen, naturnahem Leben teilhaben. Tiere füttern, Gras mähen, Stall- und Gartenarbeit etc. Hautnahes Erleben wie der Alltag auf einem bäuerlichen Biohof ausschaut. „Der etwas andere Urlaub auf dem Hausberghof im schönen Rottal / Niederbayern“ weiterlesen

Die Philosophie des Ausmisten – Teil 2

Im ersten Teil des Artikels ging es um das Ausmisten in der bäuerlichen Landwirtschaft, dem Bezug zu den Tieren und der Kommunikation, die dadurch entstehen kann. Im 2. Teil geht es um das Ausmisten im eigenem Leben. Wie schon Roland als Kommentar im ersten Teil geschrieben hat sammelt sich im Leben sehr viel „Mist “ an, sei es im Büro, zu Hause aber auch in der eigenen Seele, dem ICH. „Die Philosophie des Ausmisten – Teil 2“ weiterlesen

2014 – das Internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe

2014 ist das offizielle Jahr der landwirtschaftlichen Familienbetriebe

Das von der UN ausgerufene internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe soll die mehr als 400 Mio. Familienbetriebe ehren, die Lebensmittel für Milliarden von Menschen produzieren. Rund 80% der Landwirtschaft in der Welt sind in der Hand von Familienbetrieben. Sie haben Zukunft und gegenüber anderen Betriebsformen manche Vorteile. In Krisenzeiten sind sie besonders robust, haben Interesse am Erhalt von Ressourcen, Werten und Tradition und stehen für eine lokale Identität. „2014 – das Internationale Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe“ weiterlesen

Bauer oder Bäuerin auf Zeit

Sind Sie gestresst, abgespannt und müde? Beugen Sie einem Burnout vor und gönnen Sie sich eine Auszeit auf dem Hausberghof. Ob nur ein Wochenende oder auch länger. Versuchen Sie mal ein paar Tage ohne Handy, Laptop und auch ohne Uhr in und mit der Natur zu verbringen.

Erleben Sie ein neues Lebensgefühl…Bauer bzw. Bäuerin auf Zeit sein. „Bauer oder Bäuerin auf Zeit“ weiterlesen