Über mich

Herzlich Willkommen, mein Name ist Anton Dapont und Du befindest Dich auf meinem neuen Internet-Marketing Blog

2011_Toni1960 in Vorarlberg als eines von 6 Kindern meiner Eltern geboren, auf dem Land aufgewachsen,verwurzelt mit den Bergen und der Natur. Vater von 2 erwachsenen Söhnen und Großvater einer süßen Enkeltochter. Früher Geschäftsführer eines Recyclingunternehmens, heute Biobauer mit alten Haustierrassen

Immer auf der Suche……….

.nach Wissem, nach Erfolg, nach mehr………früh habe ich erkannt, daß man alles erreichen kann, was man nur will. Nicht von alleine, nein, es gehört sehr viel Arbeit dazu und ein starker Wille. Aber manchmal spielt das Schicksal auch anders. Nachdem ich immer schon von einem eigenen Bauernhof geträumt habe, konnte ich mir den Wunsch 2004 erfüllen und einen alten Hof in Niederbayern erwerben. Nun folgten Jahre des Umbaus und der Renovierung. Auseinandersetzung mit alten Baustoffen und Techniken, Wissensbildung zu diesen Themen im Internet und aus Büchern.

Die Folgen daraus:

Wenn man sich mit Altem befasst, egal ob es ein Gemäuer ist oder ein uralter Baum, sich mit der Natur auseinander setzt, sie beobachtet und versucht zu verstehen, wenn man sich mit Tieren beschäftigt, dann merkt man plötzlich dass es mehr und wichtigeres gibt im Leben als nur das Streben nach Erfolg, nach immer mehr…………Es gibt mehr als nur ein Rad im Getriebe der Wirtschaft zu sein….es gibt mehr als nur auf dem Strom des Lebens dahin zu schwimmen……

Burnout, die neue Volkskrankheit, wer kennt sie nicht.

Auch ich musste lernen, was es heißt, in Depressionen zu verfallen, gefangen zu sein in einem Hamsterrad. Alles dreht sich, immer schneller. Man will nur noch schlafen, alles ist zuviel. Irgendwie sieht man selber keine Möglichkeit mehr heraus zu kommen. Es scheint keine Zukunft mehr zu geben. Die Arbeit überrollt einem. Trotzdem habe ich es geschafft aus diesem Kreislauf auszubrechen, endlich umzudenken. Mit Hilfe eines natürlichen Lebens wieder zu mir selbst zu finden, mit Hilfe meiner Hoftiere Ruhe zu finden und neue Energien zu tanken.

Weniger ist manchmal Mehr………

Früher konnte man mit einer Kleinstlandwirtschaft eine ganze Familie ernähren und auch davon leben. Heute ?………immer mehr, immer größer. Nur über die Masse kommt der Ertrag. Und alles auf Kosten der Natur, der Tiere und zuletzt auch auf Kosten jeden Einzelnen von UNS. So ist es aber nicht nur in der modernen Landwirtschaft, sondern auch in der normalen Wirtschaft.

Mein Ziele:

Auf der einen Seite Möglichkeiten zu erschaffen, auch von einer bäuerlichen Landwirtschaft leben zu können, gesunde Nahrungsmittel zu erzeugen und jedem den Zugang zu einer gesunden und bewußten Ernährung zu zeigen, unter Berücksichtigung der Natur und dem Lebewesen “ Tier“ .

Auf der anderen Seite Menschen, die kurz vor dem Burnout stehen, die der Stress nicht mehr losläßt, eine Möglichkeit geben, zumindest mal eine gewisse Zeit auszusteigen und einzutauchen in eine andere Welt, die geprägt ist von unserer Natur, von den natürlichen Abläufen des Tages bzw. der Zeit. Nachdenken  können, sich selber spüren. Wir selbst sind es, die es in der Hand haben………jeder einzelne von UNS……….

WIR gestalten UNSER LEBEN , nicht umgekehrt !

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Über mich“

  1. Servus Anton Dapont, Gratuliere Dir zu deiner Entscheidung. Wünsche viel Erfolg.
    mit besten Grüßen aus Kumhausen
    Robert Burkhardt
    „Schlaue lernen von Allem und Jedem, Normale von ihren Erfahrungen, Dumme wissen immer Alles besser.“

    Sokrates

  2. Hallo. Meine Eltern haben einen Beitrag auf bayern 3 von euch gesehen. Und siehe da ei Kreis schließt sich mal wieder. Wir kenne die gudrun bielmeier aus Dortmund . Sie hat über uns gewohnt . Ein Wahnsinn wie man wieder voneinander erfährt nach über 40 jahren. Und ich liebe Schweine 😃 . Gerne würde ich mal ein paar tage vorbei schauen auch weil ich sehr gestresst bin und von alleine schon über einen Bauernhof Urlaub nachgedacht hat habe. Und ich wohne nur 140 km weg in unterschleißheim bei münchen. Bin gerade völlig überwältigt. Würde mich über eine Info über Zimmer Preis etc freuen und einen Gruß von gudrun . Lieben Gruß Elke Hillen . Eltern Manfred und Inge Hillen von 1970-1974 in dortmund. Ich seit 33 Jahren in Bayern .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.